Ökologischer Lifestyle mit Bambusgeschirr Natur-Design

Bambusgeschirr – umweltfreundlich und edel

Das Thema Nachhaltigkeit wird unser Handeln und Tun zukünftig immer stärker prägen. Deshalb haben wir uns dafür entschieden das Bambusgeschirr Natur-Design in unser Sortiment aufzunehmen. Damit leisten wir uns und Euch einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Bambusgeschirr - Ökologischer Lifestyle
Bambusgeschirr – Ökologischer Lifestyle

Das receycelbare Bambusgeschirr Natur-Design besticht mit seiner edlen Optik und angenehmen, etwas stumpfen Haptik. Es ist leicht, dauerhaft wasserresistent und geschmacksneutral. Ihr könnt verschiedene Farbkombinationen wählen, die zu Eurem persönlichen Ambiente am besten passen. Die vielen bunten Farben lassen sich nach Lust und Laune miteinander kombinieren.
Leicht und robust passet das Bambusgeschirr nicht nur perfekt in den Picknick-Korb oder ins Camping-Gepäck, sondern bringen auch Abwechslung auf jeden Tisch. Nutzt den Spätsommer und ladet Eure Freunde zum Picknick in den Park oder Garten ein. Umweltbewusste Campingfreunde wissen um die Vorzüge des leichten Bambusgeschirrs und genießen wahrscheinlich gerade die letzten wärmenden Sonnenstrahlen bei einem kleinen Dinner am See oder Meer. Das Bambusgeschirr verbreitet dank seiner tollen Farben in Himbeerrot, Orange, Bananagelb oder Apfelgrün einfach gute Laune.

Foto: Magu GmbH
Foto: Magu GmbH

Wer es lieber elegant und schlicht mag serviert das köstliche Essen auf Tellern und Schüsseln im japanischen Stil: eckig und leicht gebogen in den Farben Urban Grey oder Schiefer.

Bambusgeschirr aus innovativen Materialien

Das Bambusgeschirr Natur-Design, ein innovatives Material, welches überwiegend aus Bambusfasern und Getreidestärke hergestellt wird. Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff. Er ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen auf dieser Erde. Wusstet Ihr schon: Bambus produziert 30% mehr Sauerstoff als Bäume und trägt so maßgeblich zur CO2- Reduktion bei: 1 Hektar Bambus absorbiert 62 Tonnen CO2 pro Jahr. (Quelle: Janssen, Technical University Eindhoven, 2000.) Zur Herstellung des Geschirrs wird der Bambus gemahlen, in die gewünschte Form gegeben und zu guter Letzt gebrannt. Die Getreidestärke dient als Bindemittel. Um die Haltbarkeit zu erhöhen wird dem Bambus zusätzlich ein Harz hinzugefügt. Das robuste Bambusgeschirr ist trotz seiner außergewöhnlichen Zusammensetzung spülmaschinengeeignet und lebensmittelecht. Die Unbedenklichkeit des Bambusgeschirrs wurde durch ein namhaftes deutsches Institut geprüft und bestätigt.

Lasst Euch von diesem ästhetischen und formschönen Material faszinieren. Das ist Ökologie in ihrer schönsten Form, vielleicht auch schon bald bei Euch zu Hause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s